Günther Friesinger

.........................................................

Der in Graz geborene Mag. Günther Friesinger ist Künstler, Kurator und Produzent.

Friesinger lehrt Kulturmanagement, Produktion, Social Media und Ausstellungsdramaturgie an verschiedenen Universitäten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. In den letzten Jahren setzt er sich verstärkt mit zukünftigen Arbeitsmodellen, Glücksforschung bis hin zum Thema Leerstände auseinander.

 

Aktuelle Publikationen: End/Zeit. Das Apokalyptische zwischen Politik, Prognose und Technologie (2018), ID/ENTITY: Entwürfe – Erzählungen – Perspektiven (2017), Digital Migration: Konstruktionen – Strategien – Bewegungen (2016), OPEN CULTURE (2015), Cont- ext Hacking: How to Mess with Art, Media, Law and the Market (2013), Geistiges Eigentum und Originalität: Zur Politik der Wissens- und Kulturproduktion (2011), Ur- ban Hacking: Cultural Jamming Strategies in the Risky Spaces of Modernity (2010).

single.php