Dariia Kuzmych

ukraine
Die Wilden sind wir

Dariia Kuzmych (1991) ist eine bildende Künstlerin aus Ky­ïv (Ukraine), lebend sowohl in Berlin als auch Ky­ïv.

In ihren Projekten beschäftigt sie sich mit verschiedenen Aspekten von Zeitwahrnehmung, Raum und Körper. Sie arbeitet in verschiedenen Medien (Malerei, Zeichnung, Text, Video u.a.), oft kombiniert in multimedialen Installationen. Nach dem Abschluss in monumetaler Malerei an der Kunstakademie in Ky­ïv studierte sie Medienkunst an der Universität der Künste in Berlin als Meisterschülerin (Art and Media master programm).
Ausgewählte Ausstellungen: Fragments from now for an unfinished future (Künstlerhaus Bethanien in Berlin, Bundeskunsthalle Bonn (2019-2020), Productive work: what is it supposed to be? (Q21, Museumsquartier Wien, 2018), Odessa Biennial (2018), Parallel Vienna (2017), Kyiv Biennial (2015) u.a.
Residenzen: Kultur Kontakt Austria (2017), Museumsquartier Wien (2018), Atelierhaus Salzamt Linz (2018).


work(s) at Symposion Lindabrunn:
Pain Studies / Schmerzstudien
single.php