Luisa Paumann studied architecture at the Vienna University of Technology; study visits to Paris and New York. Dissertation at the Academy of Fine Arts (Vienna) and Sorbonne (Paris). (more…)

Bernd Kräftner works as artist and researcher. As co-founder of “Shared Inc.” (Research Centre for Shared Incompetence), he is interested in messy interfaces between science and society. In various research projects he investigates socio-technical processes that change our everyday-life.

Judith Fegerl, 2021 Österreichischer Skulpturenpark Universalmuseum Joanneum, A;2020 Lady Bluetooth.Hedy Lamarr, Jüdisches Museum, Wien, A; 2020 capture, Austrian Institute of Technology, (more…)

Kris De Decker, Creator and author of “Low-tech Magazine”, a blog that is published in English, Dutch and Spanish. (more…)

Michael Braito works at the University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna. He explores concepts of human-nature relationships to better understand individual/collective environmental behavior and its governance. His research interest is based on the notion that sustainability requires software solutions, not just hardware solutions.

Arsen Vukov born in 1969 – is an ephemeral sculptor. In 1989 he started Landart and created ephemeral sculptures in the landscape, something that he later extended to the familiar social environment. Most recently, he devoted himself increasingly to the domestic sector and created designs for the interior.

1978 in Bolzano, Italy. Lives and works in Vienna. Studied at the University of Applied Arts Vienna. His work emerges between image, sound, location, audience and opens liminal spaces of perception. National and international exhibitions and performances in Japan, USA, Italy, Norway, among others.

Liddy Scheffknecht is a visual artist living and working in Vienna. Since 2001 she participated in numerous national and international group exhibitions. (more…)

Sarah Rechberger, born 1983 in Vienna, (MEX / AUT), studied Transmedia Art at the University of Applied Arts, Vienna and at the Institute for Spatial Experiments/ University of the Arts, Berlin. National and international exhibitions in museums, galleries and festival

Christian Kosmas Mayer (b. 1976) works variously with photography, video, sculpture, installation and performance. Known for his engagement with questions of memory, preservation and rediscovery, (more…)

Pepa Ivanova
Belgium

Barbara Anna Husar is a visual artist, performer, director and author. She studied at the University of Applied Arts in Vienna, at the Gerrit Rietveld Academy in Amsterdam, received the Austrian State Scholarship and is Hubert Berchtold Award winner.

Günter Miklenic
austria
Kurt Weckel
austria
Johanna Haigl
austria
Frederic Stritter
austria
Wolfgang Musil
austria
Sinan Ilhan
austria
Evgeny Ignashev
austria
Thomas Grimm
austria
Sara Zlanabitnig
austria

aka MS Mutt
Gitarristin, experimentelle Musik, Improvisation, Komposition
*1978, lebt in Wien (more…)

Leo Peschta
austria

Leo Peschta, * 1978 Vienna, Austria. After studies of photography and graphic design, Leo Peschta graduated in digital media arts from the Academy of Applied Arts Vienna in 2007. He works mainly in the file of robotics. He lives and works in vienna.

* in Salzburg, lives in Vienna (A). Works as a musician, composer, sound researcher, artist, mechanical engineer and recording studio operator at the interface between music, new media and sound art, on technical issues and interdisciplinary implementation options.

Curator of the festival and symposium Solar Habitat

Dirk Baecker (* 1955 in Karlsruhe) is a German sociologist and holder of the chair for cultural theory and management at the University of Witten / Herdecke.

Marianne Ertl, works at the Institute for Contemporary History, University of Vienna. Heinz von Foerster (* 1911, Vienna – † , 2002, Pescadero, California) was an Austrian American scientist combining physics and philosophy, and widely attributed as the originator of Second-order cybernetics. Dirk

Das permanente Scheitern und der Schaffensprozess

Die Freude am Gestalten und der Produktionsprozess an sich stehen im Mittelpunkt des Bildhauers und Skulpturenkünstlers Wendelin Munter. (more…)

Die aus der Ukraine stammende Sängerin Olha Senynets lebt und arbeitet derzeit in Wien. Sie interessiert sich um die Geschichte ihrer Heimat Transkarpatien / Ukraine. Sie sammelt und vertont mündlich überlieferte Erzählungen (more…)

Christine Schörkhuber studierte an der Akademie der bildenden Künste Video/Videoinstallation bei Dorit Margreiter. Sie arbeitet primär mit Klang, Elektronik und Rauminstallation und beschäftigt sich mit der Dynamik von Beziehungen und Ordnungssystemen auf sozialer, physikalischer und technologischer Ebene. (more…)

Musiker, Programmierer, Entwickler. Seine künstlerische Arbeit basiert auf der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit dem Computer als Musikinstrument und auf die Wechselwirkung zwischen Ton und Licht. (more…)

Geboren 1971.
Musiker, Komponinst, Arrangeur, Programmierer und Zusammenarbeiter
Gitarre, Klavier, Bass, Banjo, Ukulele, Mandoline, Percussion, Electronics
MAX, JITTER, PD, GEM, VVVV, ISADORA …

Lebt und arbeitet in Wien

Veronika Mayer ist Komponistin, Klangkünstlerin und Musikerin im Bereich experimenteller elektronischer sowie instrumentaler Musik. Ihre Werke umfassen instrumentale und elektroakustische Kompositionen sowie Klanginstallationen, ebenso tritt sie als Laptop-Musikerin im Kontext der freien Improvisation auf. (more…)

c. hausch – viennese sound and media artist, graphic designer and head of the moozak label. – challenges the notion of space from the perspective of sound. (more…)

saLeh roZati
iran

saLeh roZati
1982 born in Esfahan / Iran, grew up in Iran and summer 2006 moved to Germany, 2 years stayed in Germany and did music, then moved to Austria / Vienna (more…)

Thomas Berghammer – Trompete, Flügelhorn, Altohorn, u.a. Musiker, Komponist, Pädagoge

Lebt und arbeitet seit 1991 in Wien. Vorherige Studien an den Musikunis in Linz und Graz. Vornehmliche Auseinandersetzung mit frei improvisierter Musik, contemporary jazz und world music. (more…)

Matija Schellander, *1981 in Ludmannsdorf-Bilčovs, Österreich.
Schellander lebt und arbeitet als Komponist, Kontrabassist und elektronischer Musiker in Wien, er komponiert für Musikensembles, Theaterstücke, zeitgenössische Tanzaufführungen und fertigt Soundtracks für Filme. (more…)

Christine Gnigler, ist Blockflötistin und Barockfagottistin. Sie lebt in Wien und studierte Blockflöte bei Thomas List sowie Historische Fagottinstrumente bei Jennifer Harris.
Neben Alter Musik erstreckt sich ihr musikalisches Metier auch über zeitgenössische und improvisierte Musik. (more…)

Susanna Gartmayer studierte Grafik und Malerei und arbeitet seit Anfang der 2000er Jahre als Bassklarinettistin und Komponistin in den Bereichen Experimentalmusik, Multi-idiomatischer Improvisation und Zeitgenössischer Musik. (more…)

Hui Ye
china, austria

Hui Ye wurde in Kanton, China geboren. Sie absolvierte die Studien Komposition und Elektroakustische Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, an der Universität für Angewandte Kunst Wien Digitale Kunst sowie TransArts. (more…)

Kathrin Hochschuh & Adam Donovan arbeiten an der Schnittstelle von Technologie und Kunst.
Die von ihnen entwickelten robotischen Instrumente sind zugleich Werkzeug und Inhalt ihrer künsterischen Erkundungen, (more…)

Kathrin Hochschuh & Adam Donovan arbeiten an der Schnittstelle von Technologie und Kunst.
Die von ihnen entwickelten robotischen Instrumente sind zugleich Werkzeug und Inhalt ihrer künsterischen Erkundungen, (more…)

Ausbildung in Elektrotechnik an der HTL Klagenfurt, bereits mit 14 Jahren erste Erfahrungen im Kurz- Mittel- und Langwellenempfang.
Hobby und Berufswunsch im Rundfunkbereich bzw. drahtloser Kommunikation. (more…)

“Ich denke in Stein.” Diese Selbstbeschreibung charakterisiert die Bildhauerin, die sich mit ihren Arbeiten immer wieder explizit im politischen Diskurs verortet. (more…)

(*1988) ist Zeichnerin und Performerin, Musikerin, Reisende und Gärtnerin. In ihrer viel[1]fältigen künstlerischen Arbeit analysiert sie Motive und Inszenierungen von Landschaft. (more…)

Die Musikerin und Komponistin Elisabeth Schimana ist seit den 1980er Jahren als eine der österreichischen Pionierinnen der elektronischen Musik mit Projekten präsent, die sich durch einen radikalen Ansatz und eine ebensolche Ästhetik auszeichnen. (more…)

noid, a.k.a. Arnold Haberl, ist Klangkünstler, Cellist, Improvisator und Komponist. Er versteht seine Arbeit als Grundlagenforschung, die zu einer breiten Palette an widersprüchlichen Ergebnissen führt: (more…)

index.php